Ferienschmieden in der Schmiede-Werksatt Aarbergen

„Kinder schmieden Zukunft". Das ist das Motto der Heinz Hoenig Schmiede gUG, eine gemeinnützige Gesellschaft die von Heinz Hoenig gegründet wurde um Kindern zu helfen.

13 Schülerinnen und Schüler kamen im Rahmen der Ferienbetreuung der vhs RheingauTaunus e.V. einen Tag in die Schmiede-Werkstatt Aarbergen um zu schmieden. Der bekannte Schauspieler Heinz Hoenig und Rüdiger Schwenk haben gemeinsam den Jugendlichen den Reiz des Schmiedens gezeigt. Die Jugendlichen bekamen die Grundlagen des Warmverformens gezeigt und konnten dann unter Anleitung selber schmieden. Die Jugendlichen zwischen 6 und 12 Jahre hatten großen Spaß daran und haben alle mit Begeisterung geschmiedet. Heinz Hoenig der nicht nur ein leidenschaftlicher Schmied ist, sondern auch gerne kocht hatte 16 Liter Gulaschsuppe gekocht, die dann zum Mittagessen gegessen wurde. Tim Kunz und Olaf Kunz, beide Freunde der Schmiedekunst, standen auch den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Am Ende konnte jeder der Schüler ein selbst geschmiedetes Werkstück mit nach Hause nehmen. Gegen 16 Uhr Wurden die Jugendlichen mit Bussen wieder nach Hause gebracht.

Heinz Hoenig (links) und Rüdiger Schwenk mit den Schülerinnen und Schülern. Foto: Schmiedewerkstatt Aarbergen